At the Seaside...

Sonntag, 15. Juli 2012




Was für ein verrücktes Wetter...!


Damit meine ich eigentlich das Wetter-App meines Handys. Das ist nämlich auch nicht mehr so zuverlässig, wie es mal war. Seit Tagen besteht für meine ganz persönliche Lieblingsinsel eine Regenwahrscheinlichkeit zwischen 80 bis 100%! Unsere tägliche Frage nach dem Blick auf das Mobilgerät, ob wir heute an den Beach gehen oder nicht, haben wir nun endgültig aufgegeben. Bisher haben wir nämlich dem Wettergott zu danken. Schließlich war lediglich der Montag völlig verregnet. Doch so ein Wellnesstag mit entspannten Saunagängen hat ja auch was! :-)


Zwar ist der Wind für den Hochsommer, der ja dieses Jahr definitiv keiner ist, also nenne ich ihn mal früher Herbst, noch ziemlich stark und die Temperaturen wollen auch nicht in den 30er Bereich klettern, doch wenn man bedenkt, dass es früher Herbst ist, ist es doch okay. Und, wenn dann die Sonne doch ihr Stelldichein gibt, ist es traumhaft schön! Und so genießen wir unsere Tage am Meer...


Habt ihr Lust auf ein paar Impressionen?





















Doch zu einer Erkenntnis bin auch ich gekommen! Sylt zu Ostern im vergangenen Jahr war vom Wetter nicht zu übertreffen! Sylt zu Pfingsten in diesem Jahr war das Liebesgeständnis des Wettergottes. Also werde ich eine Petition an die hohen Ämter der Politik richten, dass zukünftig die Sommerferien einfach zwischen Ostern und Pfingsten stattfinden! :-)

An Euch die liebsten Urlaubsgrüße aus Sylt,


Eure Nina-Su

Kommentare :

  1. Schööööööööööööön. Ich kann die salzige Luft riechen ...

    Nur die Daunenwesten und Mützen müssten im JULI nun wirklich nicht sein. Aber es könnte auch viel schlimmer sein - wir hatten im Aug auch schon 13 Grad und Regen und das 14 Tage lang.

    Insofern : geniesst, geniesst und das jeden MOment.

    Gute Besserung an Deinen Hals !

    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos Nina-Su !!!


    Bei uns ist das Wetter auch nicht besonders toll.

    Aber zumindestens hat sich heute die Sonne etwas gezeigt ;-)

    Liebe Grüße nach Sylt

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh Du Liebe,

    was für wunderschöne Fotos!
    Die wecken ganz, ganz doll Sylt-Sehnsucht!
    Aber bald dürfen wir auch wieder dort sein :O)

    Bis ganz bald & habt noch eine wunderschöne Zeit!

    Liebste Grüße aus dem "Grau"
    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Lieben,

    ich danke Euch für Eure Zeilen!
    Auch wenn die Temperaturen nicht so Hautfreundlich sind, doch die Sonne macht einfach Lust auf Meer! :-)

    Ganz liebe Grüße an Euch,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  5. Soo schöne Fotos!

    Aber Daunenwesten im Juli, echt blöd...sieht eher nach Herbst aus!

    Hauptsache Ihr hattet einen schönen Urlaub und habt jede Minute genossen!

    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,

    ich sehe es von der positiven Seite... in ganz Deutschland hat es geregnet und auf Sylt hatten wir die liebe Sonne. Dass die Temperaturen nicht so hoch waren, hat uns nicht weiter gestört. Urlaub ist für uns dort, wo wir uns wohlfühlen und daheim sind. Und es ist so, wie Du sagst 'Hauptsache Ihr hattet einen schönen Urlaub...' und wir haben jede Sekunde genossen!

    Liebste Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nina Su,

    ich bin erst jetzt auf Deinen Blog aufmerksam geworden.
    Die Texte sind wunderbar und die Fotos gefallen mir einfach sehr gut!

    Herzlichste Grüße,
    Ann-Kathrin

    übrigens finde ich Deinen pinken Schal total super, hätte ich auch sooooo gern :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann-Kathrin,

    schön, dass Du auf meinen Blog gefunden hast und herzlich willkommen. Hoffe, dass Du noch eine ganz Menge Freude, Spaß und Laune an meine Blog hast. Vielen Dank auch für Deine lieben Worte!!!

    Den Schal habe ich mir im Frühjahr auf Sylt gegönnt und ist von der Firma Heartbreaker.

    Herzliche Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground