Summertime...

Freitag, 27. Juli 2012



Wißt Ihr eigentlich, was für mich Sommer bedeutet?


Sommer ist, wenn ich den besonderen Geruch der Sonnencreme immer wieder mit der nächsten Brise schnuppern kann. Wenn ich Wasserspritzer auf der Haut spüre, da die Kinder den Pool wieder übermäßig strapazieren. Sommer ist, wenn ich mich über das Unkraut in den Beeten aufrege und auch, wenn ich ein Top tragen kann, ohne mir überlegen zu müssen, wo ich die Strickjacke wieder liegen gelassen habe. Wenn ich Mittags nur Lust auf einen Obstsalat habe und mir am Nachmittag der Duft der Holzkohle vom Grill in die Nase steigt. Wenn der Rasenmäher des Nachbarns seine Runde dreht und dabei das monotone Rattern das Zwitschern der Vögel übertönt und ich im gleichen Atemzug das frisch gemähte Gras rieche. Wenn ich die Markise ausfahren muss, weil mich sonst die Sonne zu sehr blenden würde und die Jalousien den ganzen Tag verschlossen bleiben, um das Haus vor Überhitzung zu schützen. Aber auch mit lieben Gästen meinen Tag bis in den späten Abend hinein auf der Terrasse zu genießen, während die Füße in einem Kaltwasserbad stehen und ein Waschlappen den Nacken kühlt... Herrlich! Ich liebe den Sommer! Ihr auch?


Und genau solche Sommertage haben wir. Habt ihr Lust auf ein Frühstück im Freien, dann nehmt bitte Platz!












Auch liebe ich den maritimen Flair zum Sommerfrühstück und so überwiegen bei der Dekoration natürlich die Farben weiß, blau und silber. Neben einem Obstsalat und auch Kirschen, biete ich noch Marmelade und Honig an. Auf der Etagere findet ein Mix aus Mascarpone und Joghurt mit roter Grütze sowie einen Avocadosalat mit Cherrytomaten und Flußkrebsschwänzchen ein schönes Plätzchen. Auf diverse Wurst- und Käsesorten sowie Rührei darf natürlich auch nicht verzichtet werden. Dazu noch ein Körbchen voll gemischter Brötchen. Orangensaft, Wasser und Kaffe wahlweise Tee runden das Frühstück ab und machen es perfekt.


Völlig rundgegessen kann man dann sein schattiges, laues Plätzchen im Garten genießen und an seinen Kindern erfreuen...












Wie genießt Ihr Eure Sonnentage?


Wünsche Euch noch viele schöne Sonnenstunden und schicke Euch die liebsten Grüße,


Eure Nina-Su


Labels
Etagere, Gläschen und Serviertenringe: Rivièra Maison
Geschirr und Servierten: Lexington
Brille: Ray Ban
Bluse: Manila Grace
Gürtel: Elsy
Shorts: Tumble 'n Dry




Flußkrebsschwänzchen an Avocado im Glas
Rezept für 4 Personen


Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • Frühlings-/Lauchzwiebeln
  • 2 Pck. Flußkrebsschwänzchen
  • Handvoll Cocktailtomaten
  • Parmesankäse



Zutaten für die Soße

  • 1 EL Tommy Senf
  • Maggi
  • Honig oder Süßstoff
  • Aceto Balsamico Creme



Avocados schälen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden, Cocktailtomaten ebenso waschen und halbieren. Flußkrebsschwänzchen abwaschen und alle Zutaten miteinander vermengen.


Einen guten Eßlöffel Tommy Senf mit einem Spritzer Maggi und einem Klecks Honig sowie mit 50:50 Essig und Öl gut mit einander mixen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Muskat und Rosmarin abschmecken und über den Flußkrebsschwänzchen mit Avocados gießen.


In kleine Schälchen anrichten und den geriebenen Parmesankäse darüber streuen. Die Balsamico Creme könnt ihr zum Abrunden gern dazu reichen. Guten Appetit!

Kommentare :

  1. Guten Morgen meine Liebe,


    ich BEAME mich jetzt ganz schnell zu DIR und dann machen wir uns einen wunderschönen Sommertag;-)


    Kids sind heute bei den Schwiegereltern und ich fahre mit meinen Schatz heute in die schöne Stadt Salzburg und dann werden wir ein bisschen bummeln und auch den Sommer genießen ;-)))


    Dicken Drücker

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, da würde ich jetzt auch gerne sitzen und schlemmen ...ich sitze zwar auch gerade mit meinem Kaffee auf der Terrasse, aber gleich ruft das Büro aaargh...naja wenigstens meine Kleine schläft noch :) ein bisschen Ruhe :) viel Spass euch noch und geniesst das tolle Wetter ...lg aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nina-Su,
    ich sitze gerade beim Frühstück auf der Terrasse... Aber das sieht laaaaaange nicht so schön aus wie bei Dir. Danke für die wunderschöne Inspiration fürs nächste Mal.
    Ich wünsche Euch noch tausendundeine Sommergenußstunde. <3
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. coole Socke, Deine Maja ...

    Die Brille steht ihr super ...

    Auch die Deko wunderschön. Ist das das Lexington Geschirr ??

    Das Essen ist sicher auch lecker, aber bei den Temperaturen, bekomme ich gerade nichts runter, am Besten alles kalt und flüssig mit eiswürfeln ...
    Temperaturen über 30 Grad macht mein Kreislauf gerade nicht so mit.

    LG

    maren

    AntwortenLöschen
  5. Du Liebe,

    hiermit lade ich uns bei Euch ein ;o)

    ;o)

    Dicker Kuss,
    lil´sis & Mini

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina-Su,

    das sieht so köstlich aus, da würde ich auch gerne Platz nehmen! Kannst Du bitte das Rezept von dem leckeren Avocadosalat posten?

    Und verrätst Du auch, welche bezaubernde Bluse Deine Tochter auf den Fotos trägt?

    Wünsche Dir und Deiner Familie ein sonniges und erholsames Wochenende und hoffe, Du verzauberst uns dann wieder mit schönen Fotos, Eindrücken und Texten!!!!

    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Ja, mir bitte auch das Avocado-Salat-Rezept weiterzureichen.
    Das Blüsle hatte ich auch schon in Händen. Ist entweder von Manila Grace oder Scotch R'Belle, weiß ich nimmer ganz genau.
    Egal.

    Auch Dir, liebe Nina-Su, ein wunderschönes WE. Heute regnet es hier, aber egal. Gibts halt Alternativprogramm.
    Küsschen, Moni

    AntwortenLöschen
  8. Meine Lieben,

    was wäre das eine traumhafte Tafel, diese mit Euch gemeinsam genießen zu können...

    Vielen, lieben Dank für Eure lieben Kommentare! Ich kann sie mir nicht oft genug durchlesen! :-)
    Das Rezept sowie die Labels habe ich gleich im Anschluß für Euch unter den Post geschrieben!
    Jetzt geh' ich erst einmal eine Runde Träumen!

    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
    Eure Nina-Su

    AntwortenLöschen
  9. Aja, genau, das Blüslein, dessen Preis mich blitzschnell geerdet hat ;o)))))
    Gerade noch "Himmlisch!!!!"
    und dann *blubb* war ich schon wieder gelandet.

    Traumhaft, steht ihr super!
    Knutschi, Moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground