Zwischen Börse und Long Island...

Sonntag, 26. August 2012


... haben wir ein perfektes Plätzchen zum chillen gefunden!


Heute nehme ich Euch mit nach Frankfurt. Diese Stadt beeindruckt durch das Zusammenspiel von Skyline und Altbau, zwischen Börse und Oper, zwischen busy und chillen und einer herrlichen Atmosphäre...


An sonnigen Tagen kann man einen sensationellen Ausblick auf einem sehr lässigen Parkdeck genießen! Die Long Island Summer Lounge läd' zum Verweilen ein.
















Es ist schon einige Jahre her, als ich Frankfurt kennenlernte und die Erinnerungen an die Mainmetropole waren schon sehr verblasst. Umso schöner ist es, wenn man diese Erinnerungen wieder in ein Farbtöpfchen tauchen kann.

Die Stunden, die wir mit unseren Freunden verbringen durften, vergingen leider viel zu schnell! Doch damit muss man sich einfach abfinden, wenn man gemeinsam viel zu lachen und zu erzählen hat. Die Zeit ist einfach kurzweilig und damit nie ausreichend genug. Danke an Euch und die liebsten Grüße ins hessische Nachbarland!


Mit dem süßen Roller hätten wir sicher etwas Zeit einsparen und die Shoppingmeilen schneller passieren können, doch das schlendern durch die Gassen, das verlieren in den Schaufenstern und das verweilen in den Cafés ist einfach unersetzlich.

Für Abends ist das Restaurant im Designhotel Roomers sehr empfehlenswert. Weit mehr als 'nur' ein Hotel präsentiert es sich und besticht durch sein sehr stylisches Ambiente, grandiosem Essen und auch fachkundige und witzige Servicekräfte. Come in and enjoy.







Nach dem ersten Glas Hugo und einer Variation an Vorspeisen mit Jacobsmuscheln, Riesengarnelen und arabischen Salat, war ich schon kulinarisch beeindruckt. Doch die Hauptspeise an Chateaubriand und das i-Tüpfelchen Crème brûllée ist nicht mehr zu überbieten. Eben von den Engelchen beflügelt und verwöhnt! 

Und heute verwöhne ich mich selbst. Angefangen mit ausgiebigen Couching, gefolgt von einer wohltuenden Maniküre mit diesen Produkten von Crabtree & Evelyn (das Geschäft gibt es auch in Frankfurt) und einem Saunagang...

In diesem Sinne wünsche ich Euch ebenso einen schönen, harmonischen, gemütlichen Sonntag!

Eure Nina-Su

Kommentare :

  1. Oh, da bin ich nun ganz in der Nähe aufgewachsen, hab ein Häuschen direkt um die Ecke - und kenne das tatsächlich überhaupt nicht! Das muss sich ändern!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Nina-Su,

    was für wundervolle Bilder - das sieht ja wirklich nach Long Island aus.
    Wahnsinnig schön, ich kann mir gut vorstellen, wie sehr Ihr Euch dort wohlgefühlt habt.

    Lieben Gruß,

    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    ich mochte FFM noch nie, aber das nächste Mal hab ich ja eine wunderbare Anlaufstelle, danke für den super Tip..Setz Jörg sich etwa auf DIESE Liegestüchle :-))???
    Einen tollen Schulstart,

    Kuss Carlotta

    AntwortenLöschen
  4. Oh Nina-Su, Du warst in meiner Heimat!!!! Die Summer Lounge gehört auch zu unseren Favoriten und wir verbringen dort gerne sonnige Sommerstunden. Besonders unseren Kindern gefällt das Fast-Urlaubsfeeling! Ich bin ein bekennender Frankfurt-Fan, es gibt so schöne Ecken, ich glaube, es wird leider oft verkannt...
    Habt Ihr im Roomers auch übernachtet?

    LG, Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Hi Nina-Su,

    danke für die schönen Bilder und die tollen Tipps,da werde ich beim nächsten Mal vorbeischauen,es sieht ja sowas von gemütlich aus :))

    Lg Martha

    AntwortenLöschen
  6. Ihr Lieben,
    ist es nicht überall schön?! Gerade dann, wenn das Wetter mitspielt, die Kinder gut drauf sind und man etwas Neues entdecken kann, hat jede neue Umgebung seinen besonderen Reiz. Ja, auch ich bin mir sicher, dass jede Stadt etwas besonderes zu bieten hat und jede für sich auf seine Weise glänzt. Wie schon beschrieben, finde ich in Frankfurt die Zeitreise der Epochen der Bauwerke und Sehenswürdigkeiten sehr spannend.

    @ Nadja: Nein, wir waren bei ganz lieben Freunden, dessen Gastfreundschaft selbst im Roomers nicht zu überbieten wäre! :-)

    Herzliche Grüße,
    Eure Nina-Su

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground