I can't live without...

Donnerstag, 6. September 2012


... oder ohne meine Lieblingsteilchen gehe ich im Herbst nicht aus dem Haus!

Jetzt habe ich mich doch entschieden, mal über Fashion zu bloggen, obwohl ich ja Casual am liebsten mag. 



Eigentlich bin ich ja eher der langweilige klassische Typ, der definitiv keinen 'Ausrutscher' im Kleiderschrank besitzt. Alle Farben sind schön aufeinander abgestimmt! Der ein oder andere mag jetzt denken, wie perfekt mein Kleiderschrank sein mag... Diesen Gedanken kann ich Euch gleich wieder nehmen! :-) Denn mein Kleiderschrank glänzt einfach mit einer Farbennichtvielfalt! So einfach ist es, denn meine persönliche Farbpalette erstreckt sich von Weiß über sämtliche Nude, Beige/Braun-Nuancen bis Blau und Schwarz. Kleinere Farbhighlights, wie Fuchsia, Rot-Orange und Grün sind mehr oder weniger für die Frühjahr-/Sommermonate vorbehalten. Und damit es nicht zu eintönig wird, habe ich ich meine Alltagsaccessoires, vor allem Schals, Tücher, Gürtel, Schuhe und Schmuck auch in der gleichen Farbgruppe gewählt. ;-) 

Nicht, dass ihr denkt, dass ich kein Interesse an Mode hätte. Ganz im Gegenteil, ich lieeeeebe Fashion! Auch wenn ich ein manches Mal wirklich an meinen modischen Geschmack Sinn zweifle, gerade wenn ich in solchen Modemetropolen wie Düsseldorf, Hamburg oder Berlin über die Straßen flaniere. Doch mit der Mode ist es ja sowieso so 'ne Sache. Jede Region hat ihren eigenen Style, jeder hat einen anderen, einen eigenen Geschmack. Ich brauche nicht wirklich jeden Trend mitzumachen und entscheide mich so immer lieber für einen Klassiker...

Farblich orientiere ich mich in diesem Herbst an den schönen Farben der Natur. So gibt es ein paar Kleidungsstücke von einem schönen Orange-Rot reichend bis Cognac.







Außerdem liebe ich ja die Farben der Geweihe, Kastanien und Zapfen und so gibt es bei mir die Schattierungen von Taupe bis Dunkelbraun zu finden...












Und Blau, depressives, elegantes, traumhaft schönes Dunkelblau...

Meine ganz persönlichen Must-have in diesem Herbst, im letzten Herbst, aber auch in den vergangenen Herbsten ist und bleibt unverändert... Jeans! :-) Während meine weißen Sommerjeans ganz weit im Schrank nach hinten rücken, trage ich jetzt wieder vermehrt dunkle Jeans, diese am liebsten mit Booties oder Stiefeln kombiniert.















Ihr Lieben, dass war nun mein kleiner Ausflug in die Tiefen meines Schrankes. Dennoch fehlen hier noch meine absoluten Lieblingsteilchen. Meine Daunenweste und meine UGG-Boots, doch die halten noch ihren Sommerschlaf. I love it...

Welche Farben liebt ihr in diesem Jahr? Was haltet ihr von dem neuen Trend: Senffarben? Und was sind eure Lieblingskleidungsstücke? Freue mich über jeden Kommentar.

Herzliche und herbstliche Grüße,
Eure Nina-Su

Kommentare :

  1. Liebe Nina-Su,
    du solltest definitiv öfter über Fashion bloggen. Der schönste Blog für mich!!! Ich würde gerne tiefer in deinen Kleiderschrank blicken;-) Grüße aus Österreich M.

    AntwortenLöschen
  2. OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH ...

    schni...., schnaaaa...., schnappi ..... S C H N A P P A T M U N G !!!

    Im Frühjahr war ich ganz angefixt von den neuen Grün- und Pinktönen, knalliges Orange etc ...

    Nun, beim Wandeln an den Schaufenstern entlang, habe ich festgestellt, dass ich dunkelblau und braun auch treu bleiben werde.
    Finde ich grau zu weiss im Sommer toll, ich es mir mit dem grauen Himmel, den grauen Häuserfassaden im grauen November einfach zu depressiv.
    Für mich persönlich beleiben die Senftöne auch auf Tücher und Gürtel beschränkt, das sieht zu dblau nämlich toll aus, genau wie orange.

    Für Max war ich etwas Mutiger und habe eine senffarbene Kordhose gewählt, mal schauen. Oft stelle ich dann auch hier fest, das wir den Klassikern dann doch treu bleiben.

    Deine Armbäner mag ich sehr, ich habe das, welches Du bei Carlotta im Garten trugst auch schon aus der Ferne bewundert ...

    Lieben Gruß,

    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina-Su,

    Kreisch!!! - ich würde JEDES Teil sofort in meinen Schrank räumen (wenn es nicht sogar so schon drinnen ist :-)))))

    Bitte viel mehr (klassische!!!) Fashion Blogs, entspricht genau meinem Geschmack.

    I love it!

    Ich liebe auch alle Naturtöne, beige, braun, grau, taupe sowie dunkelblau, aber auch gerne alle möglichen Blau-Schattierungen. Farbtupfer finden sich in meinem Schrank auch eher wenige, wenn dann rosa oder pink als Pullover/Bluse. Ganz toll finde ich in diesem Herbst die Farbe Petrol, habe mir gerade einen netten Cardigan gekauft, sieht ganz fein aus.

    SENF (wie alle Gelbtöne) mag ich überhaupt nicht, steht mir leider auch gar nicht. Dann schon eher dieser Rostton (wieder aus der Braunfamilie), der noch als dunkles Camel durchgeht :-)

    Für den Winter liebe ich weiße oder hellblaue Blusen, klassische V-Pullover (am liebsten aus Cashmere) oder Rollis, dazu dunkle Jeans und braune/cognacfarbene Stiefel (oder UGG Boots in dunkelbraun oder Chestnut - zum Leidwesen meines Mannes) und wenn es draußen kalt wird, wärmt mich meine Lieblings-Daunenjacke von P... in einem dezent glänzenden Graublau.

    Freue mich schon auf Deinen nächsten Fashion-Einblick!

    LG, Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina-Su,

    ein wunderschöner, sehr persönlicher Einblick und erfrischender Blogg! Du triffst genau meinen Geschmack und sprichst mir mit jedem Satz aus der Seele....
    Herzliche Grüße!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. alsoooooooooo :o)


    ich sage nur TRAUMSCHÖÖÖÖÖN! und *gut, dass ich dir den Pulli geschickt habe* ....*kicher*


    nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina-Su,

    oh da geht es mir so wie Du ! Ich bin auch eher für die gedeckten Farben. Das ein oder andere farbige Teil ist mal ok, aber gehört nicht zur Grundausstattung. Zur Zeit ist dunkelblau angesagt und mit cognac will ich es auch mal ausprobieren.
    Eine schöne Zusammenstellung zeigst Du uns. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo BigSis,

    tja... Senf bleibt dort wo er hingehört!
    Als frisch gerührte Honig-Senf-Sauce ab auf den Lachs ;o)

    Ich liebe weiße Jeans zu cognacfarbenen Stiefelchen im Herbst, dazu ein braun-cognac-
    creme-farbenes Puschelfellchen-Poncholein und schon bin ich glücklich...

    Alle nude- rosa- pudertöne lieb ich so wie so, aber auch knalliges Orange (hup holland)
    zum Herbstblätterstatpfspaziergang. Kombiniert mit weiß & creme und - wie könnte es
    anders sein - klassischem Goldschmuck.

    Die Billy sieht mit ihren orangefarbenen Nähten übrigens todchic zum orangenen Pulli
    aus...

    Hmmmm... wann sehen wir uns endlich wieder?

    Dicker Kuss,
    M&M

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhh, Ihr seid großartig, umwerfend, bezaubernd, zum niederknien, gigantisch, grandios, einfach zum gern haben! Ich sag's ja immer wieder! WAS WÄRE MEIN BLOG OHNE EUCH?! Vielen, lieben Dank für Eure Compliments!
    @ Moni: Ohhhh, wirklich wahr?!?
    @ Maren: Die Lederarmbänder waren ein Mitbringsel von der Insel. Es gab' sind in zig verschiedenen Farben. Ich hab' sie mal im www gesucht, jedoch ohne Erfolg... Und die meisten Lederwickelarmbänder sind bei weitem nicht so schön!
    @ Nadine: Ach, da freu' ich mich ja! Schön, dass Du hier bist!
    @ Nadja: Ich glaub', wir sollten mal gemeinsam shoppen gehen! :-)
    @ Nana: Wie gut, dass ich nicht überall meine Sachen liegen lasse! *DankeschönmitKnicks*
    @ Sabrina: Das musst Du unbedingt ausprobieren - eine traumhafte Kombination!!!
    @ MiniSis: Sie sieht zu vielen wirklich chici aus! :-) Jaaaa, wann denn?!?

    Liebste Grüße an Euch,
    Eure Nina-Su

    AntwortenLöschen
  9. TJa,

    ich bin ja immer offen für alles Neues....bin da auch gar nicht festgelegt auf bestimmte Farben. Ich kaufe eigentlich
    nur in einer kleinen, feinen Boutique hier in der Stadt....und mag am liebsten KLEIDER! Kombiniert mit Jacken, Strumpfhosen und Stiefeln im Herbst/Winter oder solo im Sommer. Ich probiere die Sachen an und entscheide ob "Tante Gerda Like" oder "Steht mir
    gut"!!! Ich bin nicht so der klassische Typ und fühle mich in Jeans und Chinos nicht wohl....

    Für den Herbst habe ich mir ein Outfit in Rottönen, eins in Türkis/grün und eins in beige/schwarz/Leo(!) gekauft....Mein holländisches Lieblingslabel EXPRESSO lässt grüssen!

    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground