100-Tage-Blog-Geburtstag

Montag, 30. Juli 2012



Wow, ist das aufregend!

Heute ist mein Blog ganze 100 Tage alt. Mehr als 70 Post in den letzten 100 Tagen habe ich geschrieben und mehr als 17.250 Klicks Weltweit! (Alte Blogger-Hasen werden sich jetzt die Bäuche vor Lachen halten, da wahrscheinlich viele Blogs diese Klicks in 3-4 Tagen haben - DOCH ich freue mich gerade wie eine Schneekönigin Sommerkönigin!!!) Mittlerweile sind es 102 Facebook-Fans und 13 Mitglieder und hoffentlich werden's immer mehr... Ich freu' mich wie Bolle und möchte Euch danken! Dafür, dass ihr meinen Blog mit über 410 lieben Kommentaren von Euch bereichert und dass ihr Interesse an meinem Geschriebenen habt. Auch dafür, dass ihr mich mit lieben Mails unterstützt und auch, dass ich schon so tolle Menschen in der Bloggergemeinschaft kennenlernen durfte!

Gestern hab' ich es schon bei Facebook geschrieben, wie sehr ich es LIEBE, dass ihr meinen Blog liebt. Wie sehr ich es LIEBE, so tolle Leser zu haben! Wie sehr ich es LIEBE, Eure Kommentare zu lesen! Wie sehr ich es LIEBE, meinen Blog zu schreiben! ♥♥♥

Natürlich freue ich mich auch über konstruktive Kritik und über Anregungen und Wünsche. Doch, dass ich nicht stets jedermanns Geschmack treffe, ist selbsterklärend, da ich ja nur von mir persönlich, von meinen Vorlieben und von meinem Umfeld erzähle. Das möchte ich auch gern kurz zum Anlass nehmen, um diejenigen zu bitten, die kein Interesse an meinem Blog haben, ihre wichtige Zeit auch nicht damit verschwenden, mit unüberlegten Kommentaren zu posten. Vielen Dank!

Für Euch Lieben da draußen, die sich fast jeden Tag mit mir freuen und fiebern, mit mir lachen, giggeln und kichern, aber auch mit mir nachdenken, weinen und tief Luft holen, möchte ich es mir nicht nehmen lassen, Euch weiterhin mit vielen bunten Post zu inspirieren.


Und ich möchte heute mit Euch zu feiern! Ich hab' mal wieder ein kleines, feines Überraschungspaket für Euch treuen Leser geschnürrt und würde mich riesig über Eure Teilnahme freuen! Teilnehmen dürft ihr alle, mit oder ohne Blog! Lediglich ein Kommentar im unteren Kommentarbereich, was Euch in den letzten 100 Tagen am besten gefallen hat, reicht, um an der Verlosung teilzunehmen. Alle anonymen Teilnehmer bitte ich, mir neben ihren Namen auch das Initial ihres Nachnamens bezüglich der Zuordnung zu hinterlassen. Bis kommenden Samstag habt ihr Zeit und Sonntagmorgen wird dann der Gewinner ermittelt. Wünsche Euch jetzt ganz viel Glück! :-)

Partymarathongrüße an Euch,
Eure Nina-Su

Summer Sale...

Sonntag, 29. Juli 2012



 SALE!


Eines vorweg! Ich habe nicht an den Shopping-Masters teilgenommen, doch gestern hätte ich mir die Titel 'Shopping-Princess' & 'Trüffelschweinchen' bestimmt verdient.


Mit meiner Tochter bin ich in die große Stadt gefahren und habe mich dort mit lieben Menschen getroffen. Nach einem Café Latte schlenderten wir gemeinsam durch die Allee und erfreuten uns an den Auslagen der einzelnen Geschäfte, sofern diese nicht mit %-Zeichen, Sale oder auch Zahlen wie 30, 50, 70 an den Schaufenstern bedeckt wurden. Welch' ein Genuss: SUMMER SALE... 


Ahhhhhh, ich habe so tolle Sachen gefunden und diese waren bis zu 70% reduziert!!! Völlig im Glücksgefühl trudelnd, sind wir dann noch in DEM Laden gelandet! Ihr kennt sicherlich das dreistöckige schwarze Geschäft, wo lediglich die Treppenstufen hell erleuchtet sind. Wo an der Türe ein knackiger Bub nur in Shorts und FlipFlops steht und die Musik bis auf die gegenüberliegende Straße hallt. Und wo kreischende Mädels vor der Türe Schlange stehen. Spätestens nach dem Foto mit dem Muckiman schwebt sie jetzt auf Wolke 7... So schnell bekommt man kleine Fräuleins glücklich! :-)


Also, geht schnell los und schaut Euch um, die Geschäfte sind noch sooooo voll mit schönen und ausgewählten Stücken! Lohnenswert alle Mal, da ja jetzt erst der Sommer seinen Einstand gegeben hat! Ich werd' mich also zukünftig an diesen Teilchen erfreuen:








Und, wie findet ihr meine Errungenschaften?


Hab' ich eigentlich schon einmal erwähnt, wie schön ich es finde, so richtige Schnäppchen zu ergattern und dabei soooo viel Geld zu sparen, dass ich meinen anderen Wünschen wieder ein paar Schrittchen näher komme. Fast geschenkt oder mal wieder 'reich' gespart...


Mädchenkram! Super, oder?


Liebesgrüße mit Glücksgefühl,
Eure Nina-Su



PS: Ich freue mich über jeden neuen 'Fan' bei Facebook! Klickt gerne hier auf 'Gefällt mir' meiner Facebook-Seite oder meldet Euch als Mitglied (siehe Button rechte Seite) an. Ich freue mich RIESIG über Euch!!!

Summertime...

Freitag, 27. Juli 2012



Wißt Ihr eigentlich, was für mich Sommer bedeutet?


Sommer ist, wenn ich den besonderen Geruch der Sonnencreme immer wieder mit der nächsten Brise schnuppern kann. Wenn ich Wasserspritzer auf der Haut spüre, da die Kinder den Pool wieder übermäßig strapazieren. Sommer ist, wenn ich mich über das Unkraut in den Beeten aufrege und auch, wenn ich ein Top tragen kann, ohne mir überlegen zu müssen, wo ich die Strickjacke wieder liegen gelassen habe. Wenn ich Mittags nur Lust auf einen Obstsalat habe und mir am Nachmittag der Duft der Holzkohle vom Grill in die Nase steigt. Wenn der Rasenmäher des Nachbarns seine Runde dreht und dabei das monotone Rattern das Zwitschern der Vögel übertönt und ich im gleichen Atemzug das frisch gemähte Gras rieche. Wenn ich die Markise ausfahren muss, weil mich sonst die Sonne zu sehr blenden würde und die Jalousien den ganzen Tag verschlossen bleiben, um das Haus vor Überhitzung zu schützen. Aber auch mit lieben Gästen meinen Tag bis in den späten Abend hinein auf der Terrasse zu genießen, während die Füße in einem Kaltwasserbad stehen und ein Waschlappen den Nacken kühlt... Herrlich! Ich liebe den Sommer! Ihr auch?


Und genau solche Sommertage haben wir. Habt ihr Lust auf ein Frühstück im Freien, dann nehmt bitte Platz!












Auch liebe ich den maritimen Flair zum Sommerfrühstück und so überwiegen bei der Dekoration natürlich die Farben weiß, blau und silber. Neben einem Obstsalat und auch Kirschen, biete ich noch Marmelade und Honig an. Auf der Etagere findet ein Mix aus Mascarpone und Joghurt mit roter Grütze sowie einen Avocadosalat mit Cherrytomaten und Flußkrebsschwänzchen ein schönes Plätzchen. Auf diverse Wurst- und Käsesorten sowie Rührei darf natürlich auch nicht verzichtet werden. Dazu noch ein Körbchen voll gemischter Brötchen. Orangensaft, Wasser und Kaffe wahlweise Tee runden das Frühstück ab und machen es perfekt.


Völlig rundgegessen kann man dann sein schattiges, laues Plätzchen im Garten genießen und an seinen Kindern erfreuen...












Wie genießt Ihr Eure Sonnentage?


Wünsche Euch noch viele schöne Sonnenstunden und schicke Euch die liebsten Grüße,


Eure Nina-Su


Labels
Etagere, Gläschen und Serviertenringe: Rivièra Maison
Geschirr und Servierten: Lexington
Brille: Ray Ban
Bluse: Manila Grace
Gürtel: Elsy
Shorts: Tumble 'n Dry




Flußkrebsschwänzchen an Avocado im Glas
Rezept für 4 Personen


Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • Frühlings-/Lauchzwiebeln
  • 2 Pck. Flußkrebsschwänzchen
  • Handvoll Cocktailtomaten
  • Parmesankäse



Zutaten für die Soße

  • 1 EL Tommy Senf
  • Maggi
  • Honig oder Süßstoff
  • Aceto Balsamico Creme



Avocados schälen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden, Cocktailtomaten ebenso waschen und halbieren. Flußkrebsschwänzchen abwaschen und alle Zutaten miteinander vermengen.


Einen guten Eßlöffel Tommy Senf mit einem Spritzer Maggi und einem Klecks Honig sowie mit 50:50 Essig und Öl gut mit einander mixen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Muskat und Rosmarin abschmecken und über den Flußkrebsschwänzchen mit Avocados gießen.


In kleine Schälchen anrichten und den geriebenen Parmesankäse darüber streuen. Die Balsamico Creme könnt ihr zum Abrunden gern dazu reichen. Guten Appetit!

A few years ago...

Donnerstag, 26. Juli 2012



Vor sechs Jahren wurde in einer weit, weit entfernten Galaxi ein kleiner Junge Namens Pius geboren. Der Jedi-Rat unter der Führung von Yoda war sich sicher, dass die Macht des Junges sehr stark war. Er sollte der auserwählte einer uralten Jedi-Prophezeihung sein. Nun ist die Zeit gekommen und eine neue Generation soll zu Jedi-Rittern ausgebildet werden. Bitte mache Dich auf den Weg zu Pius 6. Geburtstag. Werde ein Padawan, um bald das Gleichgewicht der Macht wieder herzustellen. Möge die Macht mit Dir sein!






Das ist der Text der Geburtstagseinladungen, die mein kleiner Schatz an seinem letzten Kindergartentag an seine Freunde verteilt hat! Oh mein Gott, mich überrollt gerade der totale Wehmuts-Flash! Könnt ihr Euch das vorstellen? Mein Kleiner wird 6. Den letzten Kindergartentag fand mein Kind so cool, während ich ganz gerührt und bewegt den Kindergarten verließ... Wieder ein Kapitel abgeschlossen und nun feiert er schon wieder seinen Geburtstag, obwohl ich ihn doch gerade erst als Baby in den Armen hielt...







Jetzt brauchen nur noch die letzten Vorbereitungen erledigt zu werden, dann kann bald die Party steigen! Habt ihr Lust auf weitere Fotos der Star Wars-Party und wollt ihr wissen, welche Prüfungen Pius und seinen Gästen abgenommen und ob sie tatsächlich zu Jedi-Rittern wurden? Dann schreibt mir das doch einfach! Ihr wißt ja, dass ich mich über jeden Kommentar riesig freue! :-)


Nostalgische Grüße,
Eure Nina-Su

Sonne, Pool & Boat House...

Dienstag, 24. Juli 2012


... was will man mehr?

Endlich ist sie auch bei uns! So lang erwartet hält sie auch bei uns ihr Stell-Dich-ein. Die liebe Sonne! Ich freu' mich so sehr über sie und die von ihr mitgebrachte Wärme! So zieht es uns in den Garten...

Während die Eismaschine für uns arbeitet, graben wir fleißig den Garten um, genießen die Stunden in der Sonne und bauen endlich mal wieder das von den Kindern heißgeliebte Spielhaus und den Pool auf...




Während die Temperaturen im Spielhäuschen fast Saunatemperaturen gleich kommen und die Kinder quitsch vergnügt von Spielhäuschen zum Pool hin und her hüpfen, genieße ich ein bißchen Sylt-Flair bei einer Tasse Kaffee...




Im Übrigen ist das Spielhäuschen von Wingreen wirklich zu empfehlen. Wir haben es mittlerweile schon einige Jahre und für die Kinder ist es immer wieder ein Fest, wenn wir es Sommertags in den Garten stellen...







Das gilt natürlich auch für den Pool...




Genießt die Sonne und das nasse Blau!

Alles Liebe,
Eure Nina-Su

Sugar, Cinnamon & Tea Time!

Montag, 23. Juli 2012




Die Tage ging es bei uns zu, wie im Taubenschlag. Haustüre auf, Haustüre zu, Kinder rein, Kinder raus, und wieder von vorn. Und ehe ich es bemerkt habe, wurden aus 2 Kindern ganz Viele! So schnell ist das Haus voller Leben. 


Als die Tänzerinnen, Jedi-Ritter und Piraten mit hungrigen Augen vor mir standen, musste schnell was gezaubert werden. Ich habe mich für Zimtschnecken entschieden und es war definitiv die richtige Wahl! Sie verehren & lieben mich immer noch dafür! *gg*


Als sie aus dem Ofen kamen, haben die Mäuse und ich sie noch warm genossen. Köstlich! Ich war happy und auch ein bißchen stolz auf mich, dass ich schneller war und mir wenigstens eine kleine Schnecke sichern konnte! Wer hat diese gefräßige Brut eigentlich erzogen! ;-) 












Zu den Zimtschnecken haben wir einen ganz köstlichen Tee genossen. Eigentlich bin ich ja so eine richtige Kaffeenase, doch ab und zu genieße ich gern einen Tee. Und am allerliebsten den von Ronnefeldt. Da gibt es so herrliche Mischungen, die ich Euch einfach nicht vorenthalten möchte...








Einen Tee zu empfehlen ist sehr schwierig, gerade weil die Geschmäcker so unterschiedlich sind. Doch heute stelle ich einfach die Ronnefeldt-Tees vor, die wir gern mögen.
  • Feel Relaxed: Ist ein aromatisierter Kräutertee aus Rooibos mit Orangen-Cremegeschmack. Das ist mein ganz persönlicher Yoga-Tee!
  • Sweet Chai: Ist ein schwarzer Tee mit Gewürzmischung aus Indien, den ich am liebsten mit aufgeschäumter Milch genieße! Eine liebe Bekannte *winke zu Alexa* bestellte sich ihn, als wir uns das letzte Mal getroffen haben. Ich, als Kind vom Land, kannte ihn nicht und war ganz fasziniert von dieser Mischung. Jetzt liebe ich sie!
  • Morgentau: Der aromatisierte Grüner Tee mit Mango-Zitrusgeschmack haben wir in der Sansibar entdeckt und waren gleich begeistert!
  • Princess Grey: Ist ein aromatisierter schwarzer Tee mit Zitrusgeschmack, eine sanfte Variation à la Earl Grey.
  • Orange-Sahne: Ist auch ein aromatisierter Kräutertee auf Rooibos-Basis mit verführerischer Orangenfrische und Vanille-Sahne. Unser Familien- und Gastkinderlieblingstee! :-)
Habt Ihr auch einen Lieblingstee? Im Übrigen bin ich heute mit der Sonne aufgestanden! Welch' ein schöner Start in die neue Woche und den wünsche ich Euch!


Love,
Eure Nina-Su


PS: Vor ein paar Tagen habe ich geschrieben, dass ich völlig hin und weg von der wachsenden Fan-Gemeinschaft auf Facebook bin! 97-'Gefällt mir'-Klicks wurden bereits getätigt! Wow! Und weil ich so begeistert bin, habe ich mir überlegt, dass der 100. Fan sowie das 100. Mitglied lovley Leser meiner Blogseite (siehe rechts), aber das wird ja noch etwas auf sich warten lassen, ein kleines, feines friesisches Überraschungspäckchen von mir bekommt! :-) Na, das sind doch tolle Neuigkeiten, also schnell noch hier ein Klick 'Gefällt mir'! Ich drücke die Däumchen!


Lecker-Schmecker Zimtschnecken
Rezept für eine 28er Tarteform

  • Hefeteig herstellen oder
  • 2 Päckchen backfertigen Hefeteig für Blechkuchen
  • 150 g Butter
  • 1 große Tasse braunen Zucker
  • 2 EL Zimt
  • 1 Eigelb
  • Milch

Hefeteig herstellen, ruhen lassen, wieder bearbeiten und abschließend ganz dünn ausrollen. Bei Zeitmangel kann man auch super gut den backfertigen Hefeteig nehmen. Die Butter schmelzen lassen und auf den Teig gut verteilen. Zucker wird mit Zimt vermischt und großzügig auf die Butter verteilt.


Von der langen Seite wird nun der Teig eingerollt und in Stückchen geschnitten. Ich nehme immer zwei Fingerbreite als Maßstab. Die Zimtschnecken in eine gut eingefettete Tarteform legen oder auf zwei Muffinbleche verteilen. Das Eigelb mit einem Schuß Milch verquirlen und die Zimtschnecken damit bestreichen. Das ganze nun ab in den Backofen bei Ober- und Unterhitze, 200°C, circa 20 Minuten backen. Viel Spaß beim Backen!

Oh Babyduft, so rein und fein...

Sonntag, 22. Juli 2012



Könnte es wohl ein perfekteren Post zum meinem Blognamen geben, als von einem neugeborenen Baby, das sich langsam an die Welt gewöhnt, zu berichten?


Unsere Freunde haben endlich ihr Wunschbaby bekommen und langersehnt habe auch ich endlich den kleinen Mann begrüßen dürfen. So süß, so goldig, so winzig! Immer wieder bin ich völlig hingerissen von der Reinheit, von der Vollkommenheit der neuen Erdenbürger. Ist es nicht ein Wunder der Natur?


Aus zwei Liebenden...




... entsteht ein neues engelsgleiches Wesen, das behutsam in unsere Obhut gegeben wird, das wir begleiten, unterstützen und beschützen dürfen, das wir bekuscheln und beschnüffeln und willkommen heißen.







Komm', ich halte Deine Hand!








Allen frisch geborenen Babys sage ich nun herzlich willkommen! Habt ein phantastisches Leben, laßt Euch berieseln von den vielen bunten Seiten des Daseins und nehmt' die Hilfe an, die Euch in den Jahren zuteil wird. Erkunde Deine Welt und beschenke sie mit Deinem Lächeln, sie wird Dir zu Füßen liegen. Es wird spannend.


Allen frisch gebackenen Eltern wünsche ich alles Glück dieser Erde. Genießt das Familienleben, auch mit all' seinen Tücken und nehmt die Herausforderung an, ihr wachst daran! Geht behutsam mit dem um, was Euch in die Hände gelegt wurde und begleitet Eurer Kind in Liebe und Verantwortung.


Allen werdenden Eltern wünsche ich weiterhin eine unkomplizierte und sorgenfreie Schwangerschaft! Genießt den Wachstum, das Wunder und die engste Bindung zwischen Euch und dem Baby!


Allen Eltern, die mit der Familienplanung bereits abgeschlossenen haben, wünsche ich viele zauberhafte Begegnungen, wie ich sie mit diesem kleinen Schatz erleben durfte.


Alles Liebe,
Eure Nina-Su
Proudly designed by Mlekoshi playground