DIY Weihnachtskarten leicht gemacht...

Samstag, 7. Dezember 2013


Oje, was hat es die Tage gestürmt.

Hallo Ihr Lieben,

wie geht es Euch? Der Orkan Xaver hat ja vorgestern heftig gewütet und auch gestern waren noch die Ausläufer zu spüren. Ich wünsche Euch, dass Ihr irgendwie verschont geblieben seid. 

Ich habe die Zeit genutzt, alles zu tun, außer mich um die wichtigen Dinge zu kümmern. Ich werde jetzt das leidige Thema Bügelwäsche nicht thematisieren. Darüber hatte ich schon bereits einen Post <hier> geschrieben. Einige von Euch werden sich vielleicht noch erinnern. Ja, was tut man, wenn man sich von der besagten Wäsche ablenken will. Sicher, der Berg ist mittlerweile vom Waschkeller bis zu unserer ersten Etage angewachsen und selbst ignoranter Weise an dem Berg vorbeizuziehen ist fast nicht mehr möglich - doch nur fast! ;-)

So habe ich mich doch lieber mit Themen beschäftigt, die ich bei diesem stürmischen Wetter besser ertragen kann. Ich habe Plätzchen gebacken und mich endlich in der Bastelwerkstatt an die Erstellung der Weihnachtskarten begeben. Ich liebe die klassische Weihnachtspost und freue mich jedes Jahr, wenn eine Karte ins Haus flattert. Zugegebenermaßen muss auch ich mich immer wieder selbst motivieren, sonst würde das mit den Karten auch nicht klappen. Das jedoch macht irgendwie mehr Spaß als bügeln... In diesem Jahr habe meine Karten ganz super simpel gestaltet und bin soooo begeistert, dass ich sie Euch nicht vorenthalten möchte.

Ja, ich weiß! Eigenlob, doch seht selbst...








Einmal modern und einmal ganz klassisch...






Egal ob Ihr sie ganz modern mit einer Jutekordel oder klassisch mit rotem Band bindet, ich finde beide Karten einfach sehr gelungen...

Für die Karten habe ich ein festeres Papier in DIN A4-Format benutzt. Gerne würde ich Euch das Layout der Karte zur Verfügung stellen, doch ich habe immer noch nicht herausgefunden, wie ich eine PDF zum Download im Blogpost einbinden kann. Wenn mir jemand bei meinem Problem behilflich sein kann, dann reiche ich es gerne noch in diesem Post nach! :-) Is' ja nicht so, als hätte ich für Euch nicht alles versucht, doch da bin ich irgendwie nicht so nerdig angehaucht, dass mir das in den Schoss fallen würde... 

Das Papier habe ich anschließend bedruckt mit dem Schriftzug 'Under the misteltoe'. Den Schrifttyp 'Belts' kannst Du Dir bei Dafont <hier> herunterladen. Anschließend habe ich das bedruckte Papier in der Mitte in zwei Hälften zu einem DIN A5-Format geschnitten und sie jeweils mittig geknickt, so dass die Karten ein DIN A6-Format aufweisen. Anschließend habe ich mit einem Stanzer zwei mini Löcher gestanzt und ein Ästchen durchgezogen. Hier könntest Du neben Mistelzweig, der jedoch vieeel zu groß für die Karte wäre, auch Buxbaum-, Olivenbaum- oder ein Rosmarinästchen benutzen. Ein Schleifchen um das Grüne gebunden und fertig ist die Karte.

Für heute wünsche ich Euch viel Spaß bei Eurer Weihnachtspost. Doch der Sturm hat sich gelegt. Noch eine schönere Alternative, sich einen hübschen Weihnachtsmarkt zu suchen und Glühwein zu trinken...

In diesem Sinne, wünsche ich Euch das weltallerschönste Adventswochenende.

Habt es fein und liebste Grüße an Euch,
Eure Nina-Su

Kommentare :

  1. Oh liebe Nina-Su,

    die Karten sind so wunderschön. Beide Varianten sind ein Traum. So schön (und) schlicht. Ich werde mich auf jeden Fall dran versuchen.

    Vielen Dank für diese Idee!

    Liebe Grüße und einen wundererfüllten 2ten Advent. ♥

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina-Su,
    woher nimmst du nur die Zeit und Energie? An Ideen würde es mir ja nicht Mangeln....
    Nein im Ernst, wiedermal eine super Idee und super ausgeführt. Sehr schlicht und stilvoll.Und wunderbar in szene gesetzt im verschneiten Buchsbaum. Da darfst du dich ruhig loben!

    Liebe Grüße
    Susa
    (mein guter Vorsatz fürs neue Jahr-----mehr Zeit und Energie!)

    AntwortenLöschen
  3. *DankeschönmitKnicks* an Euch beiden!
    Schön, dass sie Euch auch so gut gefallen wie mir!

    Liebste Grüße an Euch,
    Eure Nina-Su

    AntwortenLöschen
  4. süsse bilder! da kommt man direkt in weihnachtsstimmung ; )
    hier ist ein link für euch, falls ihr lust habt ein paar grüsse per e-card zu versenden - geht schnell und macht spaßß (unb nebenbei kann man, wenn man mag auch bei einer verlosung teilnehmen )
    https://www.christmasstories.smart.com/en/ie/

    viel spass !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground