Familienfest II

Dienstag, 22. Oktober 2013


Sie sind daaaaaaa!

OMG, was bin ich happy! Unsere bezaubernde Fotografin Hilal D. Photography <klick> und <klick>hat mir gestern einen gaaaanz wunderschönen Tag beschert. Als der Postbote mit einem Paket in der Hand klingelte, ahnte ich noch nichts...


Was für eine Überraschung! Und ihr bekommt den ersten Einblick von unserem Familienfest, das ich hier <klick> schon einmal vorstellte! Ich bin ganz hin und weg! Vielen, lieben Dank, liebe Hilal! Du und Dein Mann, ihr ward großartige Begleiter an unserem Tage und wir wollen Euch nicht mehr missen. Es war für mich nicht einfach jemanden zu finden, mit dem man so ein wichtiges und emotionales Ereignis teilt und auch in gewisser Form anvertraut. Eure Passion und auch die Leidenschaft spiegeln sich in jedem der Bilder wieder. Die Erfahrung mit Euch war so bereichernd und dafür sagen wir einfach 'Danke'. 


Heute nur Fotos von Hilal D. Photography statt Worte. Versprochen ist versprochen...



























Könnt ihr Euch noch an den Post von <hier> erinnern? Die weiße Packkordel habe ich für die Giveaway-Tischnamens-Windlichter gebraucht. :-)








Es ist so schön, den Tag noch einmal in dieser Form Revue passieren zu lassen. 

Liebste Grüße,
Eure Nina-Su


Ein besonderes Dankeschön an dieser Stelle möchte ich 
natürlich meiner weltbesten Familie und den liebsten Freunden ausrichten.
Weiterhin auch an
Hair by Anselm Winkler (Frisur & Make up)
Sabine by Flora Nova (Blumen und Dekoration)
Hotel 'Alte Schule'  (Hochzeitslocation)
La Promessa (Brautkleid von Marylise)
Blueboxtree (Sweet Table und Seifenblasen & Fähnchen in der Kirchenschale)
Café Wahl (Cupcakes & Hochzeitstorte)
Decker Events (DJ Thomas, der Partymacher)
Rettler Reisen (Shuttle Service)

Hogwarts-Express und die Welt der Zauberer und Hexen

Sonntag, 20. Oktober 2013



Guten Morgen ihr Lieben!

Wie heißt es immer so schön! Nach dem Fest, ist vor dem Fest. Und kaum hatte ich die Reste unserer Familienfeier auf- und weggeräumt, habe ich mich sogleich an die nächste Planung des Geburtstages gemacht. Töchterlein, völlig im Harry Potter-Fieber, wünschte sich nichts sehnlicher, als eine Party mit ihrem Lieblingsthema. Gestern war es endlich soweit. 

Ich wußte gar nicht, dass es mich so bewegt, dass sich das Alter meines Mäusekinds jetzt zweistellig schreibt. Wo ist sie hin, die Zeit, wo mein kleiner Schatz noch babyduftend auf meinem Arm lag... In manchen Fällen wünschte ich mir auch so einen 'Zeitumkehrer', einen solchen wie mein Schatz ihn geschenkt bekommen hat. Doch leider müssen wir das doofe Ding wieder zurückschicken, denn es funktioniert nicht! Ich habe es gleich mehrmals ausprobiert!!! Gerüttelt und geschüttelt, mal mehr und mal weniger aggressiv! ;-)




Standesgemäß wurden die Einladungsschreiben mit dem Ticket für den Hogwarts Express von London nach Hogwarts natürlich per Eulenpost an die Kinder verschickt. Viele Eulen fanden sich natürlich auch in Dekoration wieder. Auch die fliegenden Kerzen über dem Esstisch durften nicht fehlen. Besonders toll war hierbei, dass es für die Kerzen eine Fernbedienung gab', so konnte ich all' meine Zauberkünste darstellen! ;-)





Nachdem die Kids mit dem Hogwarts-Express gefahren und in Hogwarts angekommen sind, wurde ihnen nach der Begrüßung durch Mrs. McGonagall der 'Sprechende Hut' aufgesetzt. So wurden sie in die vier verschiedenen Häuser nach Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff und Ravenclaw aufgeteilt und die Party begann...

Die Tischdeko habe ich vorwiegend in den Farben schwarz/orange gehalten. Neben kleinen Tischkärtchen, die ich mit Wappen an die Paperstraws geklebt habe, gab' es Popkorn im Blecheimer, 'Blut bildenden Zaubertrank', Butterbier (gut, wenn man Apfelschorle als Butterbier verkaufen kann! ;-)), 'Das Monsterbuch der Monster' als Fresskuchen, der Schnatz und Eulenmuffins.











Den Sweet Table habe ich ebenso mit einem fliegenden Schnatz dekoriert. In mühevoller Kleinstarbeit, wie gut, dass ich auf so geschickte Kinderhändchen zurückgreifen konnte, haben wir die Zauberstäbe aus ChopSticks, Heißkleber und Sprühfarbe vorher für alle Kinder gebastelt, die sie sich später auch mit nach Hause nehmen durften. Ein Mitgebsel sowie Süßes durften da auch nicht fehlen. 












Besonders viel Überwindung, allein beim zuschauen hat es mich gekostet, als die ersten Punkte für die Häuser vergeben wurden. Sie mussten versuchen, so schnell wie möglich ein Mad-Eye Mody zu essen...



Anschließend wurden noch Zaubersprüche abgefragt, Zaubertränke gemixt, Quidditsch in Form von Brennball gespielt, Harry Potter-Plakate gemalt und bei extrem lauter Musik getanzt. Glücklich verließen uns sie jungen Zauberer und Hexen... 

So schnell ist der Geburtstag um, doch an den Gedanken daran halten die Kinder bestimmt noch lange fest.

Für heute heißt es relaxen, chillen und einfach nichts tun! Und für morgen und übermorgen und... auch, denn bei uns haben die Herbstferien angefangen! Wünsche Euch für heute einen schönen, erholsamen Sonntag.

Liebste Grüße,
Eure Nina-Su


Bezugsquellen
Blecheimer, Satinbänder, Geschenktasche, Strohhalme, Motivaufkleber, Muffinförmchen von Casa di Falcone <klick>
Bonboniere, Kreidetafel-Aufkleber, Minitortenplatte, Mason Jars-Gläser von Blueboxtree <klick>

Proudly designed by Mlekoshi playground