Bye, bye Winter wonderland...

Montag, 17. Februar 2014



Hallo Ihr Lieben!
Ein manches Mal steht die Welt Kopf! Einfach so, ohne Begründung. Noch im alten Jahr war ich mit meinen Kindern im Kino und habe mir Disneys zauberhaften Film 'Die Eiskönigin - Völlig unverfroren' angesehen. Nur kurze Zeit später zeigte die wunderbare Photographin Nadia Meli ein Foto eines Styleshoots einer Winterhochzeit und mein Kopfkino begann...


Ich war so inspiriert und wollte unbedingt eine große Frozen-Party im Schnee machen. Tausend Gedanken und Ideen zu der hinreizenden Eislandschaft verfestigten sich in mir. So bestellte ich kurzerhand bei der lieben Anna von 'Casa di Falcone' traumhafte Aufkleber, Smoothie-Becher, Keksausstecher, Paper Straws und noch ganz vieles mehr. Tagein, Tagaus wartete ich nun sehnsüchtig auf den Schnee. Gerade in unserer Region werden wir mit Schneemassen gänzlich überhäuft und so war ich der festen Überzeugung, dass ich bestimmt nicht lang warten musste und freute mich auf die Umsetzung...



Zwischenzeitlich hatte es auch geschneit, doch so schnell er kam, so schnell war er auch wieder weg und meine Idee blieb im Kopf. Die letzten Tage wurden länger und milder. Mit den ersten Tulpen und Ranunkeln haben wir uns den Frühling ins Haus geholt. Und mit der Begrüßung des Frühlings, haben wir den Winter verabschiedet. Nein, so war das nicht geplant!!! Letztes Jahr habe ich geschimpft, dass der Winter nicht enden wolle und dieses Jahr hat er mich gänzlich im Stich gelassen...

Dafür habe ich dem Winter einen Ehrentag eingerichtet und mich mit einer kleinen Version des Sweet Tables verabschiedet. Leider entsprach der nun doch sehr spontane Sweet Table so gar nicht meinen Vorstellungen. Ich wollte ihn ganz romantisch draußen im Schnee herrichten. Mit Kakao und Marshmallows, Schneeflockenkeksen, Cupcakes, Popcorn und Frozenjoghurt und vielem mehr... Dafür haben unsere Besucherkinder und meine Kids nicht schlecht gestaunt, als sie ohne einen großen Anlass diese mit Süßigkeiten hergerichtete Tafel entdeckten... 









Die köstlichen Mini-Amerikaner habe ich auf Jeanny's Blog 'Zucker, Zimt und Liebe' entdeckt. Das Rezept findet ihr <hier>. Die sind soooo yummie, dass sie wirklich in kürzester Zeit alle weggefuttert waren!







Ohne Schnee, dafür mit gaaaaanz viel Sonnenschein haben wir den Tag sehr genossen! Welcome Springtime!






... und bye, bye Winter!

Habt eine schöne Woche,
liebste Frühlingsgrüße,

Eure Nina-Su


Kommentare :

  1. ohhhhh WOS is des für ah scheeeeena WINTA-ABSCHIEDSFEIER...
    und sooooo liab hergrichtet.:::
    MEI des host aber mit vuiiiii LIEBE gmacht,,,
    freu,, freu,,,
    HOBS no fein::
    BUSSALE.. bis bald:: DE Birgit...

    AntwortenLöschen
  2. Da schmeißt du eine Wahnsinns Party und der Stargast lässt sich gar nicht blicken...:-)
    Ich hätte mir das nicht entgehen lassen!
    Hier ist auch leider kein Schnee in Sicht. Ich würde auch gerne mal wieder auf dem See Eislaufen gehen, das gab es jetzt schon ein paar Jahre nicht mehr...Ob das nochmal was wird???

    Alles Liebe,

    Deborah

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt Versuch ich doch mal hier zu antworten ✨zauberhafter Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Oh ,wie zauberhaft! Das wirkt wirklich wie luftiger Schnee und zarte Eiskristalle.Wunderschön und köstlich sieht das aus. Da hast du den Kindern aber eine Freude gemacht! Ich habe den Gedanken auf Punsch draussen am Feuer, auf Fellen auch schon eingemottet und freue mich über die Frühlingssonne.
    Auch von mir bye bye Winter und hallo Frühling
    Alles Liebe Susa

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön! Das Projekt von Nadia kenne ich auch - dein Sweet table hätte da super schön dazu gepasst... Sehr schöne Idee
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina-Su, nun bin ich endlich auch mal wieder im bloggerland unterwegs. ;-) Einige Fotos hab ich ja schon bei instagram sehen dürfen. Aber fast noch besser gefällt mir die Geschichte zu dem wunderschönen Buffett. Ich hoffe nur, dass Du damit den Winter nicht nochmal gelockt hast. Also ich wäre versucht, wäre ich Winter.

    Traumschön und bestimmt traumlecker all die schönen Sachen, oder haben sich die Kinder vor Ehrfurcht zurückgehalten?

    Ich freue mich schon auf Deinen Frühlingswillkommenstisch! Den gibt's doch, oder?

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schööööööön !

    Also ich hatte für dieses Jahr auch ein verschneites WinterPicknick geplant und mich schon mit neuen Thermoskannen ausgestattet, Körbe und Kisten auf Schlitten befestigt usw ...

    Nix - nicht eine Flocke ...

    Aber weisst Du was, so schön Dein Sweet Table ist, jetzt habe ich auch keine Lust auf Winter mehr und ich erfreue mich an den schon blühenden Krokussen in unserem Vorgarten.

    Wunderschön hast Du es aber allemal gezaubert. Mir fehlt momentan leider der Elan für sowas, anscheinend hat mich die Frühjahrsmüdigkeit schon fest im Griff !

    Lieben Gruss,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Ihr Lieben,

    ich freue mich, dass Euch meine kleine veränderte Variante eines Winterzaubers gefallen hat. Hach, trotzdem, ich hätte das wirklich super gerne im Schnee umgesetzt! :-( Doch egal, rum ist rum und ich hüpfe immer noch im Kreis! Dankeschön für Eure lieben Worte... hach, das nenne ich SOULFOOD!!! :-*

    @ Deborah: Unverschämtheit, oder?! ;-)
    @ Rike: Ganz stolz bin ich auf Dich und klopfe Dir virtuell auf die Schulter! :-)
    @ Anke: Wo denkst Du hin! Ich musste sie zurückhalten, sodass ich wenigstens die Fotos schießen konnte... Es hat keine viertel Stunde gedauert, da war alles geplündert!!!
    @ Maren: Schön, dass Du hartnäckig warst. Habe zwei Kommentare zur Freischaltung gehabt und mich für diesen entschieden! ;-) Danke Dir und ein verschneites WinterPicknick machen wir nächstes Jahr! :-)

    Habt es fein,
    Eure Nina-Su

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground