Sylt Part III: Tipps & Gewinner

Donnerstag, 3. Juli 2014



Juhu ihr Lieben,

nur noch einmal werden wir wach und die Kinder kommen quietsch vergnügt aus der Schule.


Ferienzeit

Nordrhein-Westfalen gibt in diesem Jahr den Startschuss für die anstehenden Sommerferien und was wäre da passender, als noch einen Syltpost hinterher zu schieben!?

Von einigen Lesern wurde ich angesprochen, ob ich nicht auch mal ein paar Sylt-Tipps geben könnte. Warum eigentlich nicht? 

Ich muss gestehen, dass ich eine Wiederholungstäterin bin. Ich liebe Sylt mit ihren vielen Gesichtern, doch wenn wir dort sind, lieben wir besonders 'unsere' Ecken. Haben wir Glück und die Insel zeigt sich von ihrer besten Seite, sind wir von morgens bis abends nur am Stand zu finden... So fangen meine Tipps hier an und enden auch hier! *kicher* Nee, natürlich nicht! Gerade im gastronomischen Bereich bietet Sylt die volle Bandbreite. Doch heute werdet ihr fast ausschließlich Tipps finden, die für Familien geeignet sind. Auf Erfahrungswerte aus der Cème-de-la-Crème-Cuisine müsst ihr leider noch 10 Jahre warten... ;-)

#Strand
Den wohl kultigsten Strand findet ihr in Kampen: Buhne 16
Super lässig, viele junge Leute und coole Strandbar!

Etwas entspannter geht es an den Stränden in Rantum zu. Die Abschnitte der Sansibar oder Samoa sind unsere Lieblingsstrände. 

Um perfekt ausgerüstet zu sein, könnt ihr <hier> einen Blick in meine Strandtasche werfen.

#Kids Fun
Für nimmermüde Kids gibt es überall auf der Insel Trampoline. Auf List steht ein großes Bungeetrampolin, in Wenningstedt gibt es ein 4er Trampolin ebenso hinter dem Dorfhotel in Rantum.

Spielplätze sind auch überall zu finden, wobei der Spielplatz an der Sansibar den meisten Fetz mit sich bringt. Auch der Spielplatz an der Sturmhaube in Kampen macht Laune. Und der an der Villa Kunterbunt in Westerland ist wirklich traumhaft gelegen und zählt auch zu den Schönsten auf der Insel. 



Schifffahrt gibt es zu den Seehundbänken oder eine Piratenfahrt ab List oder Hörnum. Die Piratenfahrt sollte in jedem Fall vorher reserviert werden!

Stand-Up-Paddeling an der Buhne 16 - der Riesenspaß ist vorprogrammiert!

Drachensteigen am Ellenbogen auf List.

Minigolfen, Minicross fahren und Reiten kann auch gebucht werden. Nähere Infos findet ihr <hier>.

Nur den Tierpark würde ich nicht empfehlen...

#Schlecht-Wetter-Programm mit Kids
Tja, dass ist so eine Sache! Auf Sylt kann man natürlich einige Dinge bei schlechtem Wetter empfehlen... nur sollte man hierbei auch bedenken, dass gerade in der Ferienzeit gefühlt die ganzen Inselgäste die gleiche Idee haben, wie ihr!!! ;-)

Kinogänger finden ein großes Programm in Westerland. Wasserspaß gibt es in der Sylter Welle oder im Aquarium, beides auch in Westerland. Wirklich sehenswert ist das Erlebniszentrum Naturgewalten auf List <klick>. 

An solchen Tagen nehme ich mir auch gerne mal die Auszeit und lass mich verwöhnen, z. B. im Syltness-Center.



#Essen & Trinken
Während der Ferienzeit ist es ratsam vorab zu reservieren. Und mit vorab, meine ich nicht, einen Tag zuvor, sondern dann, wenn ihr Eure Reise dorthin plant. Tische werden in der Regel für 18 Uhr und für 20 Uhr vorbestellt. Eine abendliche Tischreservierung für die Sansibar in der Hochsaison ist wirklich eine Herausforderung! Good luck! ;-)

#Essen & Trinken mit Kids
Hier eine kleine Auflistung unserer Lieblingsrestos:
- Sansibar, Rantum
- Samoa, Rantum
- LA Sylt, List
- Gosch, List
- Amici, Keitum 
- Rauchfang (Restaurant), Kampen
- Manne Pahl, Kampen
- Sturmhaube, Kampen
- Kleines Odin, Kampen

#Essen & Trinken ohne Kids
- Pius Vinothek, Keitum
- Ivo & Co., Wenningstedt
- Fisch Fiete Bistro, Keitum
- Oscar's Pony (*reusper* kein Essen, dafür Spaß & trinken)
- Raufang (Außenbar), Kampen

#Frühstück #draußennurKännchen #Teatime
Der Brunch in der Sansibar ist wirklich großartig und ein Muss, wenn man gern zum Brunchen geht! Den leckersten Kuchen bekommt man in der Kupferkanne in Kampen serviert. Und eine reichhaltige Teeauswahl gibt es in der Kleinen Teestube im malerischen Keitum. Best Icecream in einer Waffel aus Eigenherstellung bekommt ihr bei Leysiffer in Westerland.

Wollt ihr in Eurer Ferienwohnung frühstücken, gibt es die weltleckersten Brötchen & Mini-Croissants bei Nielsen's Kaffeegarten in Keitum!

#schöner Wohnen
Ich persönlich liebe es, auf Sylt in einem mit Reet gedecktem Ferienhaus/Ferienwohnung zu wohnen. Ähnlich, wie in einer Finca auf Mallorca, genießt man Sylt in einer Ferienwohnung mit dem ganz besondern Sylter Flair noch mehr. Hilfreich ist vor allem die Sylter-Suchmaschine <klick>. Meine Lieblingswohnungen/-häuser kennt ihr von meinen vorherigen Posts, die buche ich immer bei Luxusdomizile <hier>. Vor den Luxusdomizile-Zeiten habe ich auch nur gute Erfahrungen mit Appartments und Mehr<klick> gemacht. Mit Hotels auf Sylt habe ich keinerlei Erfahrungen... Wobei die Lage des Hotels 'Budersand' <klick> unübertrefflich ist, doch bin ich mir sicher, dass es wundervolle und mit Liebe geführte kleine Hotels gibt.

#Aussicht
Auf der Plattform der Uwe Düne hat man eine großartige Aussicht, doch der weltschönste Platz für Sonnenuntergänge findet ihr am roten Kliff... Entweder an der Sturmhaube oder bei Gosch in Wenningstedt.

#Mitläufer 
Joggen am Strand in den frühen Morgenstunden ist wirklich unbezahlbar! Die ganze Insel fährt. Also Fahrrad leihen und Tour unternehmen. Samstagmorgens kann man sich für die Woche auf dem Westerländer Wochenmarkt mit tollen Bioprodukten aus der Umgebung eindecken. Für mich ein Muss an einem Samstagmorgen!

Shopping... dazu muss ich nichts schreiben. Überall findet man tolle Läden. In Westerland ist alles vertreten und Möbel und Deko findet ihr im Gewerbegebiet von Tinnum. Etwas kleiner, feiner und exklusiver geht es in Kampen und Keitum zu. Lasst Euch treiben...

Sehenswert sind die tollen Häuser unter Reet. Daher alle Däumchen hoch für den Spaziergang in Kampen und Keitum.

Last but not least: Gästekarten! OMG ich bin Weltmeister im vergessen der Gästekarten, doch ihr müsst sie immer vorzeigen, wenn ihr zum Stand wollt. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie oft ich sie schon vergessen habe. Besonders lustig, wenn man mit Sack und Pack vor dem Strand steht und die Wahl hat, entweder wieder zurück zur Ferienwohnung fahren oder nachzuzahlen...







Ich hoffe, dass Euch vielleicht der ein oder andere Tipp bei Eurer nächsten Syltreise eine kleine Hilfestellung bietet. Wie gesagt, es gibt so Vieles mehr und ich habe nur ein wenig von den Möglichkeiten angerissen. Lasst Euch inspirieren und mich gerne daran teilhaben. Über weitere Erfahrungsberichte von Euch unter diesem Post würde ich mich und bestimmt die Leser, die zum ersten Mal nach Sylt reisen, riesig freuen. 



Ich und Technik...
Also zugegebener Maßen bin ich eigentlich gar nicht so untalentiert in technischen Dingen und Vieles kann ich mir ganz gut selbst beibringen, ganz zur Verwunderung meiner Mutter, die immer sagt, dass es ihr unbegreiflich ist von wem ich wohl dieses Gen habe. Um dieses Mal das Gewinnerlos zu ermitteln, wollte ich den Random-Generator in meinen Blog integrieren. Soweit so gut, hat auch funktioniert. Doch die Verzweiflung ließ nicht lange auf sich warten. Ich habe es einfach nicht hinbekommen, dass er das Los nur einmal generiert. Sobald ich auf die Vorschaufunktion ging, war die Zahl weg... *grrr* ... und wenn ich den Post frei geben wollte, generiert er immer wieder neue Zahlen.... *doppeltgrrr*  Okay, nachdem ich gefühlte Stunden meiner Zeit nun dafür verschwendet habe - ich gelobe, ich werde es auch ganz gewiss nie mehr versuchen -  müsst ihr mir einfach jetzt glauben, dass die erste Zahl die Nummer 16 war! Trommelwirbel und Trompetenfanfaren, the winner iiiiiiiis:


Liebe Nina-Su,

... Ich muss nicht schreiben, dass ich deine Bilder liiiiiiebe, oder ;-)))
Von Bam und Bini gefallen mir die Rosa von Schmaus Cshmereteilchen am besten, aber auch die Bluse gefällt mir sehr gut und daher springe ich gerne mit in den Lostopf!

Liebe Grüße
Andrea

Liebe Andrea, herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen bam und bini-Bluse. Ich freu' mich riesig. Bitte schicke mir Deine Adresse via E-Mail, damit ich sie gleich auf Reisen schicken kann. An dieser Stelle auch noch einmal einen herzlichen Dank an das bam und bini Team für die gesponserte Bluse!

Alle anderen bitte ich nicht traurig zu sein. Es wird bestimmt noch die ein oder andere Verlosung geben.


Für heute wünsche ich Euch einen traumhaften Tag.
Habt es fein,

Eure Nina-Su

Kommentare :

  1. UND JETZT WILL ICH SOOOOFORT NACH SYLT - da war ich nämlich noch nie :)

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Und wo wohnt man schön so in Sylt :) ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Liebe,
      schön, von Dir zu lesen! Leider sind wir immer in der gleichen Ferienwohnung und haben keinerlei Erfahrungen mit Hotels... Habe jedoch einen Nachtrag geschrieben, den Du unter den neuen Punkt #schöner Wohnen findest.

      Fühl' Dich lieb geherzt,
      Nina-Su

      Löschen
  3. Oooh, tolle Tipps, danke!
    Leider muss ich noch bis Ostern warten, bis wir wieder dort sind
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit geht immer soooo schnell herum!
      ... und Vorfreude... :-)

      Liebe Grüße,
      Nina-Su

      Löschen
  4. Ich will jetzt auch nach Sylt und nach Berlin... Hab ich ja schon geschrieben;) Hätte die Bluse auch gerne gehabt. Jetzt wird sie halt wohl bestellt...
    Einmal mehr ein wunderbare Post, liebe Nina-Su!
    Liebe Grüsse von Signora Pinella
    www.signorapinella.blogspot.it

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Liebe,
      ich freue mich so über Deine Zeilen.
      Ganz lieben Dank,
      Nina-Su

      Löschen
  5. Auf Sylt war ich mal als Kind...seitdem nicht mehr...herrlich. Ich wünsche Euch schöne Ferien, bei uns dauert es noch vier Wochen!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Danke, du weltbeste Reiseführerin!
    Jetzt weiß ich, wo ich unbedingt hin will ;-)
    Liebste Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The one and only...
      Jaaaaa, Du Süße, die Insel wirst Du lieben!

      Liebste Grüße,
      Nina-Su

      Löschen
  7. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH LIEBE ANDREA!
    WIE TOLL-ICH FREU MICH SEHR MIT DIR MIT!

    LIEBE GRÜSSE ZUM WOENDE AN EUCH BEIDE
    CARLOTTA, DIE AUCH BIS OSTERN WIEDER WARTEN MUSS AUF SYLT:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... aber dann mit gaaaanz viel Sehnsucht im Gepäck.

      Mit Deiner Maus wird die Zeit wie im Fluge vergehen!

      Liebste Grüße,
      Nina-Su

      Löschen
  8. Liebe Nina Su,
    Wunderschön Dein Bericht über Sylt :-)
    Und so wunderschöne Bilder...
    Herzliche Glückwunsch an die Gewinnerin,
    Eine schöne Ferienzeit,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *freu* Vielen Dank für Deine Zeilen.
      Wünsch' Dir auch eine zauberhafte Ferienzeit.

      Liebe Grüße,
      Nina-Su

      Löschen
  9. Hallo ihr Syltliebhaberinnen,
    ich finde Sylt auch sehr schön, da ich allerdings hier oben wohne, habe ich noch nie auf Sylt geschlafen... Man macht ja nicht in der unmittelbaren Umgebung Urlaub ;)
    Aber was ich euch allen noch empfehlen kann, ist einen Tagesausflug mit dem Auto und der Fähre von Sylt nach Rømø zu machen. Dort dann nach Lakolk zu fahren, denn da gibt es eine Zufahrt für den Strand, wo man mit dem Auto auf den Strand fährt... Der Strand ist einige Kilometer breit... Man hat richtig viel Platz und es gibt dort eine leckere dänische Hotdog Bude und eine Ranch mitten am Strand. Hier kann man Ponys zum ausreiten am Strand mieten oder begleitete Ausritte machen. Als Kind war das immer sehr cool. Hier sind auch immer viele Drachensteiger und auch ganz besonders große. Für Landratten aus dem Süden ist dies auf jeden Fall einen Ausflug wert ;)

    Ganz liebe Grüße
    Charlotte


    PS: Bei Ebbe nicht ganz vorne parken, lieber etwas laufen und da parken wo Menschen mit dänischem Kennzeichen oder deutschem Kennzeichen mit NF/SL/FL stehen.... Es ist immer wieder ein Highlight, wenn Touristen von auswärts unbedingt ganz vorne stehen mussten und dann erschrecken, wenn die Flut kommt und ihr Auto plötzlich fast im Wasser steht und sie gaaaanz schnell da weg müssen... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charlotte,

      gaaaaanz lieben Dank für Deine Tipps! Die sind echt Gold wert! Diese Buggytour hatte ich völlig vergessen. Sie ist großartig und bringt eine Menge Spaß, vor allem für die Großen! :-)

      Dankeschön und liebe Grüße,
      Nina-Su

      Löschen
  10. Liebe Nina-Su,

    dein Post über Sylt macht die Vorfreude um so grösser,ich bin wirklich gespannt wie es mir auf Sylt gefällt :))

    Wir sind auch bekanntliche Wiederholungstäter und fahren sonst immer nach Holland,ich bin gespannt ob mir Sylt genauso gut gefällt :))

    Und deine Tipps sind Gold wert,vielen Dank dafür.

    Ich liebe deine Bilder,einfach traumhaft schön anzuschauen.

    Lg Martha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und ich bin jetzt schon gespannt, was Du berichten wirst.

      Herzliche Grüße,
      Nina-Su

      Löschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground