Freitags in Berlin - City-Special No. 983742

Donnerstag, 21. August 2014





Ferienmodus 'OFF'

Da bin ich wieder! Pünktlich zum Schulbeginn melde ich mich, leider nicht mit wesentlich mehr Elan, wie vorher! Die Ferienzeit verging eindeutig zu schnell, zumindest für mich! Nach Gran Canaria, ein paar traumhaften Pooltagen bei uns daheim, über Berlin und Skydiving im Pott, bin ich wieder im Alltagswahnsinn angekommen. Die Wäsche stapelt sich wieder bis in die dritte Etage - was für eine Dramatik - und mein Schreibtisch versteckt sich unter dem Chaos von Papieren, Dinge die verkauft werden wollen, Zeitschriften und Dinge, die eigentlich auch so gar nichts auf einem Schreibtisch zu suchen haben...
Aber jetzt für den Moment egal, denn auch aus Berlin habe ich Euch noch ein Paar Fotos mitgebracht und ich träume bereits von den nächsten Ferien... Es sind ja auch nur noch 6 Wochen! :-)

Heute nehme ich Euch in einer meiner Lieblingsecken von Berlin mit, dem Hackeschen Markt. Natürlich liegt die Betonung auf 'einer', denn ich hab' ja, wie ihr wißt, bekanntlich mehrere! 





Das tolle an Berlin ist ja, dass es nicht nur für uns Erwachsene auch für Kinder ein Paradies ist. Überall gibt es etwas zu entdecken, zu bestaunen, zu träumen, zu wünschen, zu spielen, zum entspannen, zu tanzen und zu genießen. Gerade rund um das Szeneviertel dem Hackeschen Markt sind viele Künstler und Designer zu finden und die Location ist einzigartig schön.

Besonders angetan haben es mir die Hackeschen Höfe. Das geschlossene Hofareal mit seinem Potpourri an kulinarischen Gaumenfreuden, Kunst, Gewerbe und Kultur ist großartig. Ein absoluter Muss-Besuch ist für mich das Lumas* <klick>. Absolute sehenswerte Ausstellung. Ich liebe diese Fotographien und könnte mich dort Stunden aufhalten. Die zauberhafte Kollektion von Kilian Kerner* <klick> findet ihr ebenso in den Innenhöfen, wie Vieles andere auch. Töchterlein fand zum Beispiel die Schoko-Manufaktur Kruck Atelier Cacao* <klick> am interessantesten... 




















Rund um den Marktplatz ist so einiges los. An einem Tag freuten sich die Kids über den Seifenblasen-Akteur. Die Kinder hätten dort den ganzen Tag verbringen können. Am Samstag findet an gleicher Stelle ein toller Markt statt. Neben kreativen Handmade-Artikel werden auch spannende DJ-Mini-Pults angeboten. Der ganze Markt riecht nach frischen türkischen Köstlichkeiten und Gemüsehänder bieten an den heißen Tagen Melonensticks an. Ich sag's ja, ein Paradies für Groß und Klein.

Natürlich gibt es rund um den Hackeschen Markt noch Vieles zu entdecken. Wir waren zum Beispiel bei Maskworld * <klick> in der Oranienburger Straße. Es ist ein Kostüm-Eldorado sondergleichen! Wenn ihr mit Euren Kindern dort seid, nehmt Euch gaaaaaaaanz viel Zeit mit! ;-)











Ein Geheimtipp von meiner lieben Hollightly <klick> ist auch die Mulackstrasse! Uaaaahhhh, ich kenn' sie noch nicht, doch dass werde ich bei meinem nächsten Besuch herausfinden! Das ist soooo großartig an Berlin, es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Was sind Eure Lieblingsecken in Berlin? Verratet ihr es mir?

Töchterlein war übrigens im 7. Himmel, als wir uns bei horrenden Preisen diverse Köstlichkeiten im Eisparadies Häagen-Dazs* <klick> bestellten. Wie gut, dass wir nur einmal dort waren, sonst hätte ich meine Shoppingtour auf das nächste Mal verschieben müssen! ;-) Doch die unglaubliche Geschmacksexplosion im Mund war atemberaubend!!!




Wünsche allen Schulkindern ein tolles Schuljahr, allen NRW-iDötzchen heute eine super tolle Einschulung, allen Ferienkindern noch eine tolle Ferienzeit und allen anderen einen großartigen Tag.

Habt es fein und fühlt Euch lieb gegrüßt,
Eure Nina-Su


*Werbung

Kommentare :

  1. Eindeutig auch meine Lieblingsecke!!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh wie schön, liebste Nina-Su! Berlin - ich liebe Dir!! Ein toller Artikel und ich möchte ergänzend hinzufügen, dass es die besten Burritos in Town bei Dolores gibt, direkt ums Eck der hackeschen Höfe in einer der vielen coolen Strassen rund um die alte Schönhäuser - Hach! Ick will nach Berlin.. Alles Liebe und see you

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina-Su,
    Wunderschöne Eindrücke von Berlin :-)
    Deine Kids sind super getroffen, tolle Bilder.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag berlin sehr, wenn es mich gerade heute auch traurig macht deine Bilder zu betrachten.

    Alles Liebe
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich weiß!

      Fühl' Dich ganz fest und lieb geherzt,
      Nina-Su

      Löschen
  5. Ihr Lieben,

    ganz herzlichen Dank für Eure lieben Zeilen, Tipps und Komplimente.
    Sind es doch oft die selben Ecken, die faszinieren! <3

    Liebe Grüße,
    Eure Nina-Su

    AntwortenLöschen
  6. Huhu meine Liebe,

    jetzt bin ich schnell mal noch zu dir rübergehuscht..... wollte dir eigentlich noch eine mail schreiben, aber nun hierüber.... erstmal zu den Bildern von Berlin... wow!! Mal wieder so tolle Bilder. Zum Einen hast du wirklich ein Auge dafür und auch die Bilder mit den Seifenblasen oder den Luftsprüngen - einfach nur schön :-) UND ... ganz, ganz lieben Dank für das Armbändchen... es ist angekommen.... soooo liebevoll verpackt... und ich habe es noch nicht ausgepackt, da ich noch ein Foto machen möchte... Danke Dir liebe Nina-Su..... Alles Liebe Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu' mich so, Liebes, dass es Dir gefällt. :-)
      Hab' einen zauberhaften Tag,
      Nina-Su

      Löschen
  7. Was hast du für ein Glück immer wieder nach Berlin fahren zu können liebe Nina-Su... (schreibt die Frau, welche in Florenz lebt und regelmässig nach Rom fährt;) Ich mag Berlin einfach auch unglaublich gerne. Die Bilder sind der Hammer!
    Übrigens, das mit der Wäsche geht mir nicht besser und wir haben keine Kinder... Ich werde mich jetzt gleich mal daran machen sie aufzuräumen;)
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du ein Glück, dass Du in Florenz lebst...
      Und weißt Du was, ich war noch nieeee dort. Ich finde, es wird höchste Zeit, oder?

      Liebste Grüße,
      Nina-Su

      Löschen
  8. Liebe Nina-Su, eben erst gesehen, dass es einen neuen Blogpost gibt. Wie immer macht es riesigen Spaß, deine zauberhaften Fotos zu betrachten. Jetzt möchte ich mich auf der Stelle nach Berlin beamen;-)

    Liebste Grüße,

    Nadja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nina-Su, ein wunderschöner Post! Schöne Bilder, man sieht, dass ihr viel Spaß hattet:)
    Meine Liebligsecke ist im Moment Mitte: alte Schönhauser Strasse (da muss man unbedingt zu Monsieur Vuong lunchen gehen und zu Aesop Shop), Auguststrasse, Münzstrasse, Gipsstrasse, natürlich Mulackstrasse und die Linienstrasse nicht zu verachten.
    Liebe Grüße
    Kasia
    ps. die Kollwitzplatz & Co. kennst du ja schon:))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Liebe,
      gaaaaanz herzlichen Dank für Deine Tipps. Das mit dem Lunch werde ich bestimmt als erstes umsetzen, wenn ich wieder in der City bin.

      Hab' einen wundervollen Tag,
      Nina-Su

      Löschen
  10. Ihr Lieben,

    ich freu' mich sehr, dass Euch meine Fotostrecke gefallen hat. Naja, bei dieser Stadt ist es ja auch nicht wirklich schwer, tolle Motive zu finden. Auch danke ich Euch, für Eure Kommentare und Tipps. Einiges kenne ich auch noch nicht und werde das hoffentlich ganz bald mal austesten dürfen.

    Habt es fein,
    Eure Nina-Su

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground