Sonne, Strand und mehr...

Mittwoch, 24. Juni 2015



Klopf, klopf,
leise frage ich an: 'Seid ihr noch da?' Ich habe mich in den vergangenen Monaten ziemlich zurückgezogen. Doch ich war nicht ganz untätig in der vergangenen Zeit. Wie die meisten von Euch wissen, habe ich viel Freude und Spaß an der Fotografie. Und so habe ich die Zeit, die ich nicht hier verbracht habe, meiner Kamera gewidmet. Die ersten Ergebnisse könnt ihr auf meiner neuen Homepage 'Nina-Su Photography' <klick> sehen. Hach, war ich aufgeregt, als sie online ging! Ein eigener, neuer Fotoblog ist ebenso auf meiner neuen Seite integriert. Ihn findet ihr hier <klick>. Über Euren Besuch dort würde ich mich natürlich riesig freuen.

Einige von Euch - so lieb', dass ihr an mich denkt und an dieser Stelle sei Euch ein großes Dankeschön gewiss - fragten mich immer wieder mal, was denn mit dem 'Kleines, feines Nestchen' -Blog sei. Ob ich ihn weiterhin schreiben würde. So ein berechtigte Frage, da mich selbst einige Zweifel plagten... Doch alle Zweifel habe ich beiseite geschoben, wenngleich ich nicht mehr ganz so aktiv sein werde, wie in den Anfängen, doch werde ich hier immer wieder einmal etwas schreiben. Also stay tuned. Ich weiß, ihr seid die Besten!!!

Und eigentlich wollte ich Euch heute von unserem kleinen Pfingstausflug berichten. Wie fast traditionell in jedem Jahr waren wir über die Feiertage wieder auf meiner Lieblingsinsel. Wie immer verging die Zeit im Fluge, was aber auch daran lag, dass wir Karten für den 'Julius Bär Beach Polo Word Cup' bekommen hatten. Die Location am Hörnumer Hafen war unübertrefflich. Und da es Petrus auch gut mit uns meinte, verpfuffte die Zeit im Nu...





Wir waren sehr angetan von diesem Event und der kraftvollen Sportart. Wo sich doch unser Wissen über den Polosport sehr in Grenzen hielt. An der Bande mit einem Kaltgetränk in der Hand haben wir den Poloreitern zugesehen, während diese mit ihren Ponys von den Kindern lautstark angefeuert wurden.
















Einige Highlights neben der kulinarischen Verköstigung gab' es natürlich auch abseits des Buffets. Neben dem großartigen Saxophonisten, standen auch Promis, wie Verona oder der 'Hyper, Hyper'-Sänger (Randbemerkung für alle jüngeren Leser, das war eine Band aus Mitte der 90ern! *kreisch* Is' das schon lange her!!!) an der Bande. Doch für uns persönlich war der der Poloreiter vom Maserati-Team wirklich am coolsten! ;-)











Während ihr Euch noch die Bilder von unseren Pfingstferien anseht, machen wir uns schon bereit für die bevorstehenden Sommerferien. Und? Habt ihr etwas feines geplant? In jedem Falle wünsche ich Euch einen phantastischen Start in die Ferien, das Wetter soll ab nächste Woche wieder SUUUUUUUUPER werden!!! Und alle anderen, wünsche ich einen schönen Sommer, auch Eure Ferien kommen bald. :-)

Habt es fein,
Eure Nina-Su

Kommentare :

  1. Hallo Nina,
    schön dich zu lesen! Sieht ja nach einem spannenden Turnier aus - ich habe noch nie beim Polo zugeschaut und habe so absolut null Ahnung davon. Aber mit einem lecker Schampus in der Hand lässt es sich sicherlich aushalten... ;)

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,
    deine Bilder sind fantastisch. Obwohl ich ein großer Gegner vom Polosport bin. Doch das ist ein anderes Thema. Ich finde deine neue Homepage sowie deine Fotoseite sehr gelungen. Dieses leichte Design was man auch immer wieder in deinen Bildern findet. Grandios! Ich wünsche dir alles Gute in der Fotografie und mit deiner neuen Seite. Natürlich freue ich mich immer mal wieder etwas von dir zu lesen. Einen schönen Urlaub.

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Nina-Su, schön, dass du wieder da bist. Hab deine Beiträge schon richtig vermisst. Es ist so schön dich zu lesen und deine Bilder sind einfach nur wunderbar!! Hab einen wunderbaren Sommer und lass es dir gut gehen!!
    Liebste Grüße von Uli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog und auch über Deinen Kommentar zu diesem Post! Er ist nämlich meine Motivation zum bloggen, wirklich wahr! Und dafür bin ich Dir sehr dankbar! Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn ich nicht direkt antworte. In der Regel warte ich ein, zwei Tage ab und beantworte Eure Zeilen direkt im Anschluss im Kommentarbereich. Bis zum nächsten Mal! Eure Nina-Su

Proudly designed by Mlekoshi playground